Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mindestens 15 Tote bei Anschlag in China

Mindestens 15 Tote bei Anschlag in China

Archivmeldung vom 29.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de
Bild: Gerd Altmann / pixelio.de

Bei einem Anschlag in der westchinesischen Unruheregion Xinjiang sind mindestens 15 Menschen ums Leben gekommen. 14 weitere seien verletzt worden, berichtet die staatliche Nachrichtenagentur Xinhua.

Demnach ereignete sich der Anschlag bereits am Freitagnachmittag. Unter den Toten seien insgesamt elf Angreifer. Die genauen Hintergründe der Tat sind noch unklar.

In der Region Xinjiang kommt es seit Jahren zu Auseinandersetzungen zwischen muslimischen Uiguren und Han-Chinesen. Die Uiguren fühlen sich von der chinesischen Regierung unterdrückt, Peking sieht aufständische Uiguren als Terroristen an.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Für wen sind landesweit Internierungslager in Kanada geplant?
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Die Wahrheit über Impfstoffe - Del Bigtree im Gespräch
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tabor in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige