Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Borrell fordert weitere EU-Sanktionen gegen Russland: "So schnell wie möglich"

Borrell fordert weitere EU-Sanktionen gegen Russland: "So schnell wie möglich"

Freigeschaltet am 23.09.2022 um 06:32 durch Sanjo Babić
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk

Im neuesten Statement für die Presse versucht der EU-Beauftragte für Außenpolitik Josep Borrell mit (oberflächlichen) Völkerrechtskenntnissen zu glänzen, droht Russland mit weiteren Sanktionen und zeigt sich unbeeindruckt von den Aussichten eines Atomkriegs. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Der Chef der EU-Außenpolitik, Josep Borrell, hat nach der Eskalation des Krieges in der Ukraine neue Sanktionen gegen Russland in Aussicht gestellt.

Nach einer Dringlichkeitssitzung der EU-Außenminister am Mittwochabend sagte Borrell, er sei sicher, dass es eine "einstimmige Einigung" für zusätzliche Sanktionen gegen Teile der russischen Wirtschaft und einzelne Russen geben werde.

Er nannte keinen Zeitplan für die Sanktionen und sagte nur, sie würden "so schnell wie möglich" kommen."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kanzel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige