Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Weidel: In punkto Islamismus hat Europa die Kontrolle verloren

Weidel: In punkto Islamismus hat Europa die Kontrolle verloren

Archivmeldung vom 12.12.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.12.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott

Dr. Alice Weidel, Bundesvorstandsmitglied und Fraktionsvorsitzende der AfD im Bundestag, spricht den Angehörigen ihr Beileid zum islamistischen Anschlag auf dem Weihnachtsmarkt am 11. Dezember 2018 in Straßburg aus, bei dem bisher drei Menschen getötet und zwölf zum Teil schwer verletzt wurden: „Europa hat die Kontrolle über den radikalen Islamismus verloren. Es muss nun endlich durchgegriffen werden."

Weidel weiter: "Sämtliche Gefährder sind konsequent abzuschieben oder festzusetzen, sollte eine Abschiebung nicht möglich sein. Jedes Opfer ist eines zu viel, die Bürger haben ein Recht auf Sicherheit. Unsere Gedanken sind bei den Angehörigen und allen Franzosen. Ihnen möchte ich mein aufrichtiges Beileid aussprechen.“

Quelle: AfD Deutschland

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige