Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Lettland: Dach von Einkaufszentrum stürzt ein - Mindestens 18 Tote

Lettland: Dach von Einkaufszentrum stürzt ein - Mindestens 18 Tote

Archivmeldung vom 22.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge der Republik Lettland
Flagge der Republik Lettland

In der lettischen Hauptstadt Riga ist das Dach eines Einkaufzentrums eingestürzt, mindestens 18 Menschen sind ums Leben gekommen. Bislang konnten 36 Menschen verletzt gerettet werden, wie örtliche Behörden mitteilten. Unter den Trümmern werden noch viele Menschen vermutet. Die Krankenhäuser in Riga riefen zu Blutspenden auf.

Das Dach war am Donnerstagabend auf einer Fläche von rund 500 Quadratmetern eingebrochen. Die Unfallursache ist momentan noch unklar: Während in örtlichen Medienberichten zunächst von einer Explosion die Rede war, wurden später Bauarbeiten am Dach für das Unglück verantwortlich gemacht. Das betreffende Einkaufszentrum war erst vor zwei Jahren fertiggestellt worden. Die Polizei hat ihre Ermittlungen gegen die Betreiber des Marktes aufgenommen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: