Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Kauder kritisiert Hollande: Über Vorschläge muss man reden können

Kauder kritisiert Hollande: Über Vorschläge muss man reden können

Archivmeldung vom 19.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Volker Kauder (2010) Bild: Dirk Vorderstraße / de.wikipedia.org
Volker Kauder (2010) Bild: Dirk Vorderstraße / de.wikipedia.org

Unions-Fraktionschef Volker Kauder hat in einem Interview mit der Tageszeitung "Die Welt" (Samstagausgabe) den französischen Präsidenten François Hollande kritisiert. Der Franzose hatte in dieser Woche den deutschen Vorschlag vom Tisch gewischt, nach dem der EU-Währungskommissar mehr Rechte erhalten sollte.

Auf die Frage, ob man so in Europa miteinander umgehen sollte, sagte Kauder, Europa könne das Vertrauen in der Welt nur zurückbekommen, wenn das, was beschlossen wird, auch eingehalten werde. Kauder: "Dazu könnte auch ein gestärkter Währungskommissar beitragen. Darüber muss man reden können und darf solche Vorschläge nicht einfach vom Tisch wischen."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte andere in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige