Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zeitung: Afghanistan Bundeswehr-Konvoi Opfer eines Anschlags - Fünf Soldaten verletzt

Zeitung: Afghanistan Bundeswehr-Konvoi Opfer eines Anschlags - Fünf Soldaten verletzt

Archivmeldung vom 05.08.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.08.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Bundeswehr/Wilke
Bild: Bundeswehr/Wilke

Ein Konvoi der Bundeswehr in Afghanistan wurde am Montagmorgen Opfer eines Anschlags. Das berichtet die in Halle erscheinende "Mitteldeutsche Zeitung" (Dienstag-Ausgabe) unter Berufung auf Mitglieder des Verteidigungsausschusses. Dabei wurden fünf deutsche Soldaten leicht verletzt.

Nach Informationen des Blattes zündeten die Täter zunächst einen Sprengsatz. Danach eröffneten sie das Feuer. Der Anschlag ereignete sich um 8.27 Uhr Mitteleuropäischer Zeit in der Nähe von Kundus. Die Dauer des Gefechts ist bisher nicht bekannt.

Quelle: Mitteldeutsche Zeitung (ots)

Anzeige:
Videos
Masern-Ausschlag bei einem nigerianischen Mädchen.
Welches Masernvirus?
Symbolbild
Die 5G Technologie aus einer ungewöhnlichen Sicht betrachtet
Termine
4. Yogafestival Fulda
36145 Hofbieber
28.06.2019 - 30.06.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: