Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Juncker glaubt nicht an Flickenteppich bei Zeitumstellung

Juncker glaubt nicht an Flickenteppich bei Zeitumstellung

Archivmeldung vom 26.04.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.04.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Jean-Claude Juncker (2018)
Jean-Claude Juncker (2018)

Foto: FlickreviewR 2
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker hat Befürchtungen zurückgewiesen, dass es nach Abschaffung der Zeitumstellung zu einem Flickenteppich unterschiedlicher Zeitzonen in Europa kommt. "Erwiesenermaßen hat die Zeitumstellung keinen Mehrwert, verstört aber gleichzeitig viele Menschen", sagte Juncker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe.

Juncker weiter: "Sie kann abgeschafft werden, ohne dass es dabei zu einem Flickenteppich in Europa kommt: Unser Vorschlag sieht vor, dass sich die Staaten untereinander abstimmen, wenn sie entscheiden, ob sie die Sommer- oder Winterzeit beibehalten wollen."

Das EU-Parlament hatte sich mit großer Mehrheit für ein Ende der Zeitumstellung gestimmt. Der halbjährliche Wechsel zwischen Sommer- und Winterzeit soll demnach im Herbst 2021 enden. Die Abstimmung war eine wichtige Hürde für das Ende der Zeitumstellung - im Gesetzgebungsprozess handelt es sich aber nur um einen Zwischenschritt. Bevor die abschließende Entscheidung kommen kann, müssen sich erst die EU-Verkehrsminister auf eine gemeinsame Linie einigen. Anschließend müssen sie mit Unterhändlern des EU-Parlaments einen Kompromiss finden. Damit wird nicht vor Herbst 2019 gerechnet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte knut in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige