Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Neue Massenproteste in Venezuela

Neue Massenproteste in Venezuela

Archivmeldung vom 10.04.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 10.04.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Venezuela
Venezuela

Bild: Screenshot https://de.wikipedia.org/wiki/Venezuela

In Caracas, der Hauptstadt von Venezuela, ist es zu neuen Massenprotesten gegen die sozialistische Regierung von Nicolas Maduro gekommen. Bei Zusammenstößen mit Sicherheitskräften wurden mindestens 17 Menschen verletzt. Die Polizei ging mit Panzerfahrzeugen, Tränengas und Gummigeschossen gegen Demonstranten vor, die sich in der Nähe des Obersten Gerichts des Landes versammelt hatten.

Dabei drangen nach Medienberichten Demonstranten in ein Bürogebäude ein und verwüsteten es. Mehr als 50 Menschen wurden festgenommen. Auslöser der neuen Proteste war der Ausschluss eines oppositionellen Politikers für 15 Jahre von öffentlichen Ämtern.

Venezuela erlebt seit Monaten eine schwere Verfassungskrise: Zuletzt hatte der Oberste Gerichtshof des Landes die Kompetenzen des Parlamentes an sich gezogen. Erst nach scharfen Protesten auch aus dem sozialistischen Lager war die Entscheidung revidiert worden. Ziel der Proteste sind Neuwahlen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Die Spaltung "0bservieren" - Eine effektive Technik von Inelia Benz
Inelia Benz: "Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
"Haben Sie sich impfen lassen und jetzt die Folgen kennengelernt?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schluf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige