Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Prognose: Moon Jae-in gewinnt Präsidentschaftswahl in Südkorea

Prognose: Moon Jae-in gewinnt Präsidentschaftswahl in Südkorea

Archivmeldung vom 09.05.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 09.05.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Moon Jae-in (2017)
Moon Jae-in (2017)

Von VOA - https://gdb.voanews.com/02079BB5-FE77-496B-8F37-14C54E43B4FA.jpg, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=58023160

Der sozialliberale Kandidat Moon Jae-in hat die Präsidentschaftswahl in Südkorea ersten Prognosen zufolge gewonnen. Er kommt demnach auf 41,4 Prozent der Stimmen, berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap. Der konservative Kandidat Hong Joon-pyo kommt auf 23,3 Prozent der Stimmen, Ahn Cheol-soo von der zentristischen Gungminui-Partei erreicht 21,8 Prozent.

Die Nachwahlbefragung wurde von den südkoreanischen Rundfunkanstalten MBC, KBS and SBS durchgeführt, die Wahllokale schlossen um 13 Uhr deutscher Zeit.

Moon war bereits bei den Präsidentschaftswahlen 2012 angetreten, dort aber knapp der Kandidatin Park Geun-hye unterlegen. Park war im März wegen eines Korruptionsskandals ihres Amtes enthoben worden und befindet sich deswegen derzeit in Untersuchungshaft.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gänseblümchen
Aktion Gänseblümchen
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Traugott Ickeroth: „Die Corona Agenda - Der Sturm ist da!“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rappe in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen