Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Merkel rüffelt Saudi-Arabiens König am Telefon

Merkel rüffelt Saudi-Arabiens König am Telefon

Archivmeldung vom 26.10.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Merkel in Saudi-Arabien (Symbolbild)
Merkel in Saudi-Arabien (Symbolbild)

Bild: Unbekannt / Eigenes Werk

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat mit Saudi-Arabiens König Salman bin Abdulaziz Al Saud telefoniert und dabei offenbar deutliche Kritik geäußert. Die Bundeskanzlerin habe in dem Gespräch die Tötung des Journalisten Jamal Khashoggi im saudi-arabischen Generalkonsulat in Istanbul aufs Schärfste verurteilt, teilte die Bundesregierung am Donnerstagabend mit. "Sie machte deutlich, dass der genaue Tathergang dringend aufgeklärt werden müsse", hieß es. Die Bundeskanzlerin habe Saudi-Arabien auch dazu aufgerufen, "eine rasche, transparente und glaubhafte Aufklärung sicherzustellen".

Alle Verantwortlichen müssten zur Rechenschaft gezogen werden, so Merkel. Deutschland stehe bereit, "zusammen mit internationalen Partnern angemessene Maßnahmen zu ergreifen", ließ sich die Kanzlerin nach dem Telefonat zitieren. Wie Saudi-Arabiens König auf die Worte der Bundeskanzlerin reagiert hat, wurde nicht mitgeteilt. Khashoggi galt seit dem 2. Oktober als vermisst, nachdem er das saudi-arabische Konsulat in Istanbul betreten und nicht wieder verlassen hatte. Mehr als zwei Wochen später gestand Saudi-Arabien die Tötung Khashoggis an jenem Tage ein. Der Journalist war 2017 ins Exil in die USA geflüchtet und hatte von dort unter anderem eine "Ein-Mann-Herrschaft" in Saudi-Arabien kritisiert.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte talon in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige