Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Auf der Jahreskonferenz des Financial Street Forums 2020 wurden vier Plattformfunktionen entwickelt, um den globalen Einfluss zu schärfen

Auf der Jahreskonferenz des Financial Street Forums 2020 wurden vier Plattformfunktionen entwickelt, um den globalen Einfluss zu schärfen

Archivmeldung vom 26.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Der chinesische Vizepremier Liu He, ebenfalls ein Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas, nahm sich an der Eröffnungsfeier der Jahreskonferenz des Financial Street Forums 2020 in Peking, die Hauptstadt Chinas, am 21. Oktober 2020 teil. / Bild: "obs/Xinhua Silk Road Information Service/Xinhua/Peng Ziyang"
Der chinesische Vizepremier Liu He, ebenfalls ein Mitglied des Politbüros des Zentralkomitees der Kommunistischen Partei Chinas, nahm sich an der Eröffnungsfeier der Jahreskonferenz des Financial Street Forums 2020 in Peking, die Hauptstadt Chinas, am 21. Oktober 2020 teil. / Bild: "obs/Xinhua Silk Road Information Service/Xinhua/Peng Ziyang"

Die Jahreskonferenz des Financial Street Forums 2020, die am Mittwoch eröffnet wurde und bis Freitag dauert, ist eine internationale Flaggschiffveranstaltung, das sich durch vier Plattformfunktionen auszeichnet, um seinen globalen Einfluss zu schärfen.

Unter dem Motto "Finanzielle Zusammenarbeit und Reform im Zuge des globalen Wandels" soll sich die Jahreskonferenz als Plattform für Chinas Beteiligung an der globalen Finanzverwaltung, der Kommunikation und Zusammenarbeit der globalen Finanzindustrie, der Interaktion zwischen dem Finanzsektor und der Realwirtschaft sowie der Veröffentlichung der nationalen Finanzpolitik entwickeln.

In diesem Jahr sind parallele Foren in vier Abschnitte unterteilt, darunter finanzielle Zusammenarbeit und Reformen, Finanzdienstleistungen und -entwicklung, Finanzöffnung und Finanzmarkt, Finanztechnologie und Innovation, die sich auf 25 Sitzungen konzentrieren.

Die jährliche Konferenz wird gemeinsam von der Volksregierung der Stadt Peking, der Chinesische Volksbank, der Nachrichtenagentur Xinhua, der chinesischen Banken- und Versicherungsaufsichtsbehörde, der chinesischen Wertpapieraufsichtsbehörde und der staatlichen Verwaltung für Devisen organisiert.

Die Chinesische Volksbank veranstaltet im Rahmen der Jahreskonferenz zwei wichtige Unterforen und wird Entwicklungsindikatoren für Finanztechnologie (Fintech) veröffentlichen, um eine Reihe wissenschaftlicher, quantifizierbarer und umfassender Bewertungsstandards für die Sektorentwicklung zu formulieren, die in China oder sogar weltweit gelten.

Xu Yuchang, Vorsitzender und Präsident des chinesischen Wirtschaftsinformationsdienstes der Nachrichtenagentur Xinhua, sagte, das parallele Forum zum Thema "Gürtel und Straße- Zusammenarbeit in der neuen Finanzlandschaft" werde von der Nachrichtenagentur Xinhua organisiert und von CEIS durchgeführt. Die Belt and Road Initiative ist ein wichtiger Schritt Chinas, um die Öffnung zu erweitern und die Früchte der Entwicklung mit der Welt zu teilen, und hat bei der internationalen Gemeinschaft große Aufmerksamkeit erregt. Das Parallelforum hat Vertreter von Finanzinstituten, Unternehmen und Forschungsinstituten angezogen, sich für die Teilnahme anzumelden.

Die chinesische Wertpapieraufsichtsbehörde organisiert zwei parallele Foren der Jahreskonferenz und vier Sitzungen, darunter Kapitalmarktgrundregeln und Ökologiebau, Aufbau erstklassiger Investmentbanken der Welt und Vermögensverwaltungsinstitutionen, Entwicklung kleiner und mittlerer Unternehmen sowie hohe Effizienz bei der Direktfinanzierung und Vertiefung der Reformen auf das "neue dritte Board", um der Realwirtschaft besser zu dienen.

Die staatliche Verwaltung für Devisen übernimmt die Ausrichtung von Grundsatz-Unterforen zum grenzüberschreitenden Kapitalfluss und zur Eröffnung eines RMB-Kapitalkontos auf höherer Ebene. In den Unterforen werden Diskussionen über die Konvertierbarkeit von Kapitalkonten, den grenzüberschreitenden Kapitalfluss und die Verhinderung finanzieller Risiken geführt.

Das diesjährige Forum konzentriert sich auf die Erörterung innovativer Wege zur Verbesserung der globalen Finanzverwaltung und zur wirtschaftlichen Erholung Chinas und der Welt inmitten der Pandemie.

Quelle: Xinhua Silk Road Information Service (ots)

Videos
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte umging in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige