Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen UN: Waffenruhe im Jemen ab 10. April

UN: Waffenruhe im Jemen ab 10. April

Archivmeldung vom 24.03.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.03.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Karte des Jemen
Karte des Jemen

Die Konfliktparteien im Jemen haben sich dem UN-Sondergesandten Ismail Ould Cheikh Ahmed zufolge auf eine Waffenruhe ab dem 10. April verständigt. Am 18. April sollen dann in Kuwait Friedensgespräche aufgenommen werden.

Am Ende der Gespräche soll ein umfassendes Abkommen stehen, mit dem der Konflikt beendet und ein inklusiver politischer Dialog wiederaufgenommen werden könne, so der UN-Sondergesandte am Mittwoch. Der Krieg im Jemen müsse enden, bevor er zu irreparablen Schäden führe.

Die jemenitischen Huthi-Rebellen hatten im Februar 2015 die gewählte Regierung angegriffen. Seit knapp einem Jahr bekämpft Saudi-Arabien die Rebellen mit Luftangriffen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dieses in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige