Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Kurz verkündet harten Lockdown in Österreich

Kurz verkündet harten Lockdown in Österreich

Freigeschaltet am 14.11.2020 um 17:03 durch Andre Ott
Der Totalitarismus ist zurück in Österreich (Symbolbild)
Der Totalitarismus ist zurück in Österreich (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) hat für sein Land weitere Maßnahmen nach Vorbild des Lockdowns aus dem Frühling angekündigt. Die Behörden könnten 77 Prozent der Neuansteckungen gar nicht mehr nachverfolgen, sagte Kurz am Samstagnachmittag.

Deshalb werde man die bestehenden Regeln angesichts einer 7-Tages-Inzidenz von 550 für ganz Österreich nun vom 17. November bis zum 6. Dezember noch einmal verschärfen. Er appellierte an die Bürger, Kontakte radikal zu begrenzen.

"Jeder unnötige soziale Kontakt ist einer zu viel", sagte der ÖVP-Politiker. Die Ausgangssperren gälten nun ganztägig mit Ausnahme nötiger Einkäufe, Arztbesuche und des Gangs zur Arbeit, sollte diese nicht im Homeoffice machbar sein. Außerdem darf man zu Erholungszwecken nach draußen. Schulen sollen schließen, es soll eine Notbetreuung geben. Einzelhandel und Friseure werden geschlossen, Veranstaltungen untersagt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Die Verursacher der Corona-Krise sind eindeutig identifiziert
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte scher in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige