Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Russlands Vorrat an Goldreserven reicht für die nächsten 40 Jahre

Russlands Vorrat an Goldreserven reicht für die nächsten 40 Jahre

Freigeschaltet am 10.06.2021 um 14:50 durch Sanjo Babić
Seit Corona ein stark wachsender Trend: Geldanlage in echtem Gold als Goldbarren und Goldmünzen.  Bild: "obs/TARGOBANK AG/Gina Sanders - stock.adobe.com"
Seit Corona ein stark wachsender Trend: Geldanlage in echtem Gold als Goldbarren und Goldmünzen. Bild: "obs/TARGOBANK AG/Gina Sanders - stock.adobe.com"

Goldreserven in Russland reichen angesichts der derzeitigen Produktions- und Nachfragesituation für etwa 40 Jahre, so der russische Minister für natürliche Ressourcen Alexander Koslow. Russlands Goldproduktion war im vergangenen Jahr 1,7 Mal höher als vor zehn Jahren. Dies berichtet das Magazin "RT DE" unter Verweis auf einen Bericht der Zeitung "Iswestija".

Weiter berichtet RT DE: "Basierend auf der aktuellen Goldproduktion hat Russland ausreichend Goldreserven für mehrere Jahrzehnte. Darauf wies Alexander Koslow hin, der Leiter des russischen Ministeriums für Ökologie und natürliche Ressourcen. Er sagte der Zeitung Iswestija: "Russland steht weltweit an erster Stelle bei der Menge der Goldreserven und an dritter Stelle bei der Produktionsmenge nach China und Australien. Die Reservekapazität des Landes auf dem derzeitigen Produktionsniveau beträgt etwa 40 Jahre."

Der Minister wies zudem darauf hin, dass die russische Regierung ständig ihre Goldbestände aufstockt, was seit dem Jahr 2010 zu einem Anstieg der Reserven um fast 6.000 Tonnen geführt hat.

Koslow fügte hinzu, dass in den vergangenen zehn Jahren mehrere große Goldlagerstätten im Land in Betrieb genommen wurden. Darunter die Lagerstätten "Natalka" und "Pawlik" in der Region Magadan sowie "Gross" in der Republik Sacha und "Werninskoje" in der Region Irkutsk. Auch an der unerschlossenen sibirischen Goldlagerstätte "Suchoi Log", der größten der Welt, werde gearbeitet, so der Minister. Ihm zufolge belief sich die Goldproduktion in Russland im Jahr 2020 auf 445 Tonnen, um den Faktor 1,7 mehr als vor zehn Jahren.

Quelle: RT DE

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ging in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige