Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen WTO genehmigt EU milliardenschwere Strafzölle auf US-Importe

WTO genehmigt EU milliardenschwere Strafzölle auf US-Importe

Archivmeldung vom 13.10.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 13.10.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo der WTO
Logo der WTO

Im Subventionsstreit um den US-Flugzeugbauer Boeing hat die Welthandelsorganisation (WTO) der Europäischen Union über 3,9 Milliarden US-Dollar an Sanktionen gegen die USA genehmigt. Das teilte die Organisation am Dienstagnachmittag mit.

Damit reagierte die WTO auf Subventionen der USA für Boeing, die als unzulässig bewertet wurden. Zuvor hatte die Organisation im letzten Jahr die Subventionen für den europäischen Flugzeugbauer Airbus als unzulässig eingestuft und den USA Strafzölle zugestanden. Angesichts der Coronakrise wird von Streit-Beobachtern nun eine Verhandlungslösung zwischen den USA und der EU erwartet.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Symbolbild
Algen ein wahres Lebenseleixier
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginn
Der dunkelste Tag ist der Anbruch eines Neubeginns
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fremde in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige