Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Katalonien verzichtet auf Unabhängigkeitsreferendum

Katalonien verzichtet auf Unabhängigkeitsreferendum

Archivmeldung vom 14.10.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.10.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge von Katalonien
Flagge von Katalonien

Foto: Pablo Saludes Rodil - FlickreviewR
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die katalanische Regionalregierung verzichtet nun doch auf das von ihr geplante Referendum zur Unabhängigkeit Kataloniens von Spanien am 9. November. Der katalanische Ministerpräsident Artur Mas erklärte, dass die gesetzlichen Grundlagen für die Abstimmung fehlten. Man wolle daher nach anderen Möglichkeiten suchen, um die Bevölkerung nach ihren Vorstellungen zur politischen Zukunft der Region zu befragen.

Ende September hatte das spanische Verfassungsgericht das Unabhängigkeitsreferendum auf einen Antrag der Zentralregierung hin ausgesetzt.

Die katalanische Regionalregierung hatte jedoch zunächst an den Abstimmungsplänen festgehalten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte suva in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige