Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Zeitung: Mindestens zwei Tote bei Schießerei vor Empire State Building

Zeitung: Mindestens zwei Tote bei Schießerei vor Empire State Building

Archivmeldung vom 24.08.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.08.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Das Empire State Building vom Dach des Rockefeller Center aus.
Das Empire State Building vom Dach des Rockefeller Center aus.

Foto: Jiuguang Wang
Lizenz: CC-BY-SA-2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bei einer Schießerei nahe des Empire State Building in New York sind laut einem Bericht der "New York Times" mindestens zwei Menschen getötet worden, darunter auch der Schütze, der zuvor das Feuer eröffnet hatte.

 Der Schütze, dessen Identität bislang nicht bekannt ist, hatte das Feuer auf Passanten eröffnet und dabei mindestens neun Menschen angeschossen, ehe er von der Polizei getötet wurde. Eine der angeschossenen Personen soll dem Bericht zufolge durch die Schüsse tödlich verletzt worden sein. Die Polizei von New York schloss einen Terror-Anschlag nach ersten Erkenntnissen aus. Weitere Hintergründe sind derzeit noch nicht bekannt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: