Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Medien: Hauptbahnhof in Brüssel evakuiert

Medien: Hauptbahnhof in Brüssel evakuiert

Archivmeldung vom 21.06.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.06.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Bahnhof Brüssel-Zentral (Brussel-Centraal/Bruxelles-Central) (Symbolbild)
Bahnhof Brüssel-Zentral (Brussel-Centraal/Bruxelles-Central) (Symbolbild)

Von Fabian318 - selbst fotografiert, CC BY-SA 3.0, https://de.wikipedia.org/w/index.php?curid=6572781

Der Hauptbahnhof und der zentrale Grande-Place in Brüssel sind am Dienstagabend offenbar evakuiert worden. Örtlichen Medienberichten zufolge habe es am Bahnhof eine Explosion gegeben, am Grande-Place seien Schüsse gehört worden.

Die genauen Hintergründe waren zunächst unklar. Im Metroverkehr kam es zu Behinderungen. Das belgische Krisenzentrum bestätigte auf Twitter einen Vorfall am Bahnhof, die Situation sei jedoch unter Kontrolle.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte jagt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige