Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Oettinger will EU-Strategie für Autoindustrie

Oettinger will EU-Strategie für Autoindustrie

Archivmeldung vom 04.08.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 04.08.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Günther Oettinger Bild: EPP Group in the CoR, on Flickr CC BY-SA 2.0
Günther Oettinger Bild: EPP Group in the CoR, on Flickr CC BY-SA 2.0

Als Reaktion auf den Dieselskandal hat der deutsche EU-Kommissar Günther Oettinger eine gemeinsame europäische Strategie gefordert, um zu klären, welche Grenzwerte die Unternehmen künftig erfüllen sollen. "Ziel der Kommission muss sein, die unterschiedlichen Vorschriften zu den Grenzwerten für Stickstoffdioxide, Feinstaub und CO2 künftig sinnvoll aufeinander abzustimmen", sagte Oettinger dem "Spiegel".

Unterstützung erhält er von SPD-Europaparlamentarier Ismail Ertug, der im Verkehrsausschuss des Europaparlaments sitzt. "Die Kommission sollte einen Masterplan für die Zukunft der europäischen Autoindustrie entwickeln: Auf welchen Antrieb setzen wir 2025? Wie sieht die Autoindustrie dann aus?" Auch der CDU-Wirtschaftexperte Markus Pieper warnt, die Debatte auf die deutsche Autoindustrie zu verengen. "Dieselgate und Stickoxide sind ein europäisches Phänomen. So gut wie alle europäischen Autohersteller tragen Verantwortung dafür, dass in so gut wie allen EU-Mitgliedsländern Grenzwerte überschritten werden."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte grauer in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige