Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Prognose: Schweizer Wirtschaft wächst 2013 um 1,8 Prozent

Prognose: Schweizer Wirtschaft wächst 2013 um 1,8 Prozent

Archivmeldung vom 19.09.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.09.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Bild: wrw / pixelio.de
Bild: wrw / pixelio.de

Das Schweizer Staatssekretariat für Wirtschaft (Seco) hat die Wachstumsprognose für die Eidgenossenschaft angehoben: Für 2013 wird mit einem Wachstum des Bruttoinlandsprodukts von 1,8 Prozent gerechnet. Für das Jahr 2014 rechnen die Seco-Experten mit einem Wirtschaftswachstum in Höhe von 2,3 Prozent.

Die Verbraucherpreise in der Eidgenossenschaft dürften dem Schweizer Staatssekretariat für Wirtschaft zufolge in diesem Jahr um 0,1 Prozent zunehmen, im Jahr 2014 wird mit einer Teuerungsrate von 0,3 Prozent gerechnet. Die Arbeitslosenquote werde sowohl im laufenden als auch im kommenden Jahr bei 3,2 Prozent liegen, so die Seco-Experten weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: