Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Syrien-Konflikt: Nouripour appelliert an Putin

Syrien-Konflikt: Nouripour appelliert an Putin

Archivmeldung vom 21.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 21.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
Omid Nouripour Bild: Heinrich-Böll-Stiftung, on Flickr CC BY-SA 2.0
Omid Nouripour Bild: Heinrich-Böll-Stiftung, on Flickr CC BY-SA 2.0

Der Grünen-Obmann im Auswärtigen Ausschuss, Omid Nouripour, hat an den Kreml appelliert, endlich "seine zerstörerische Hilfe" in Syrien einzustellen. Putin müsse Baschar al-Assad davon abhalten, "weitere Unschuldige zu töten", sagte Nouripour der "Bild".

"Assad versucht in Ost-Ghouta, was er bereits in Aleppo und anderen Orten vollzogen hat: die Menschen zur Kapitulation zu zwingen, weil ihnen jede Perspektive aufs Überleben genommen wird. Sie hungern, sie haben keinen Zugang zu Medizin und über ihnen fallen die Bomben."

Allein in den vergangenen 48 Stunden sollen in der Provinz Ost-Ghouta laut Aktivisten mindestens 250 Menschen getötet worden sein.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte erlass in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige