Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Israel lässt 26 palästinensische Langzeithäftlinge frei

Israel lässt 26 palästinensische Langzeithäftlinge frei

Archivmeldung vom 31.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge Staat Israel
Flagge Staat Israel

Israel hat in der Nacht zum Dienstag wie geplant 26 über Jahre inhaftierte Palästinenser freigelassen. Die betreffenden Personen waren zwischen 19 und 28 Jahre im Gefängnis und allesamt zu lebenslanger Haft verurteilt gewesen. Die Freilassung ist Teil einer Abmachung mit den Palästinensern im Zuge der Friedensverhandlungen.

Vor der Freilassung waren letzte Einsprüche von Angehörigen der Opfer vor einem israelischen Gericht gescheitert. Die Stimmung zwischen Israel und Palästinensern ist dennoch angespannt, unter anderem weil Israel zuletzt angekündigt hatte, wieder neue Wohneinheiten im Westjordanland bauen zu wollen.

US-Außenminister Kerry hat für den 1. Januar eine Reise nach Nahost angekündigt, um zu vermitteln.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. rer. nat. Uwe Häcker
Toxikologe: Maskenwahrsinn durch Studien widerlegt
Symbolbild
Der holistische Blickwinkel mit Eugen Bakumovski
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte baude in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen