Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Italiens Ministerpräsident gewinnt Vertrauensabstimmung

Italiens Ministerpräsident gewinnt Vertrauensabstimmung

Archivmeldung vom 12.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 12.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Enrico Letta (2013)
Enrico Letta (2013)

Lizenz: Presidenza della Repubblica
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Italiens Ministerpräsident Enrico Letta hat am Mittwochabend eine Vertrauensabstimmung im italienischen Senat gewonnen. Wie die italienische Nachrichtenagentur ANSA berichtet, erhielt er 173 von 300 Stimmen.

Bereits am Mittag hatte Letta eine Vertrauensabstimmung im Parlament für sich entscheiden können. Dabei erhielt er 379 von 591 abgegebenen Stimmen. Durch die Abstimmung wollte sich der Ministerpräsident nach dem Ausstieg der neu gegründeten Berlusconi-Partei Forza Italia aus der Regierungskoalition vor zwei Wochen seine Mehrheit bestätigen lassen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gokart in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige