Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Bericht: IWF-Entscheidung zu Griechenland verzögert sich

Bericht: IWF-Entscheidung zu Griechenland verzögert sich

Archivmeldung vom 16.12.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 16.12.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Logo Internationale Währungsfonds (IWF; englisch International Monetary Fund)
Logo Internationale Währungsfonds (IWF; englisch International Monetary Fund)

Die Entscheidung des Internationalen Währungsfonds (IWF), ob er sich am dritten Rettungspaket für Griechenland beteiligt, kann sich bis ins Frühjahr verschieben. Grund dafür ist laut "Spiegel" vor allem die anstehende Amtsübernahme des gewählten US-Präsidenten Donald Trump Ende Januar. Beim IWF wächst demnach die Zurückhaltung, eine Entscheidung zu treffen, bevor sich die neue US-Regierung eingearbeitet hat. Die USA sind der größte Anteilseigner beim IWF und können jede Entscheidung blockieren.

Angesichts der Skepsis des künftigen Präsidenten gegenüber internationalen Organisationen und multilateralen Abkommen dringen Vertreter von Geberländern sowie von der EZB, dem Rettungsschirm ESM und der EU-Kommission darauf, sich auch auf den Fall vorzubereiten, dass Trump eine weitere Beteiligung des IWF am Rettungsprogramm für Griechenland ablehnt, schreibt das Magazin.

Bislang sehen vor allem Entwicklungs- und Schwellenländer das Engagement des IWF in Griechenland skeptisch, weil Europa reich genug sei, seine Probleme selbst zu lösen. Eine solche Entwicklung würde Finanzminister Wolfgang Schäuble (CDU) in Nöte bringen, denn der Bundestag will weitere Hilfen für Griechenland nur bewilligen, wenn der IWF an Bord bleibt. Die griechische Regierung benötigt erst im Juni wieder frisches Geld, um alte Kredite zurückzuzahlen.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pastor in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen