Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Dutzende Tote bei Anschlägen in Jemens Hauptstadt Sanaa

Dutzende Tote bei Anschlägen in Jemens Hauptstadt Sanaa

Archivmeldung vom 18.06.2015

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.06.2015 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Karte des Jemen
Karte des Jemen

Bei einer Serie von Bombenanschlägen in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa sind am Mittwoch mindestens 23 Menschen ums Leben gekommen.

Laut Medienberichten explodierten mehrere Sprengsätze an fünf Orten gleichzeitig. Wer dafür verantwortlich war, wurde zunächst nicht bekannt. Sanaa ist derzeit unter der Kontrolle von Rebellen.

Zuletzt hatte eine von Saudi-Arabien geführte Koalition auch Ziele in der Altstadt von Sanaa bombardiert, was zu internationalem Protest geführt hatte. Das vor dem elften Jahrhundert errichtete Viertel gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte schau in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige