Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Steinmeier begrüßt Lettland im Euroraum

Steinmeier begrüßt Lettland im Euroraum

Archivmeldung vom 31.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 31.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Frank-Walter Steinmeier Bild: spd.de
Frank-Walter Steinmeier Bild: spd.de

Außenminister Frank-Walter Steinmeier hat am Dienstag den Baltenstaat Lettland im Euroraum begrüßt. Anlässlich des Beitritts Lettlands zur Eurozone sagte Steinmeier: "Herzlich willkommen, Lettland! Mit euch sind wir jetzt 18 Länder mit der gemeinsamen europäischen Währung."

Der Außenminister würdigte die Entschlossenheit, mit der die Letten ihr Ziel, dem Euroraum beizutreten, verfolgt hätten. Sie hätten sich diesen Schritt "redlich verdient und hart erarbeitet". In der Eurozone gehe es jetzt, nachdem einige "das Projekt Euro schon aufgeben wollten", wieder voran. "Endlich gibt es guten Grund für Zuversicht, dass wir das Tal der Krise verlassen haben und 2014 ein gutes Jahr werden könnte: Für neue Wachstumsdynamik überall in Europa, für mehr Beschäftigung und für die Stabilität des Euro."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. rer. nat. Uwe Häcker
Toxikologe: Maskenwahrsinn durch Studien widerlegt
Symbolbild
Der holistische Blickwinkel mit Eugen Bakumovski
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte ratete in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen