Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Mindestens 20 Tote bei Anschlag in Nigeria

Mindestens 20 Tote bei Anschlag in Nigeria

Archivmeldung vom 22.12.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 22.12.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Städte in Nigeria
Städte in Nigeria

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Bei einem Bombenanschlag im Nordosten Nigerias sind mindestens 20 Menschen ums Leben gekommen. Das teilte das Rote Kreuz am Montag mit. Das Attentat habe sich auf einem Busbahnhof in der Stadt Gombe ereignet. Dutzende weitere Menschen seien verletzt worden. Zunächst bekannte sich niemand zu dem Anschlag.

Erst Ende Oktober hatte es in Gombe einen Anschlag auf eine Bushaltestelle gegeben, bei dem zehn Menschen ums Leben kamen. Dahinter wurde die Terrororganisation Boko Haram vermutet, die im Norden Nigerias einen islamischen Staat errichten will und immer wieder Terroranschläge verübt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein: