Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Queen Elisabeth II.: Nächtlicher Spaziergang endet fast tödlich

Queen Elisabeth II.: Nächtlicher Spaziergang endet fast tödlich

Archivmeldung vom 05.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Elisabeth II. (2007) Bild: NASA/Bill Ingalls / wikipedia.org
Elisabeth II. (2007) Bild: NASA/Bill Ingalls / wikipedia.org

Einen nächtlichen Ausflug durch den Buckingham Palast hätte die britische Königin Elisabeth II. beinahe mit ihrem Leben bezahlt: Ein Wächter hätte sie beinahe erschossen. Das schreibt die britische Zeitung „The Independent“ am Donnerstag.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" meldet weiter: "In tiefer Nacht soll der ehemalige Wächter im Palast auf Patrouille gewesen sein, als er in der Dunkelheit eine Figur erblickte. Er dachte, dass er einen Eindringling entdeckt hätte. Er rief: „Wer ist da?“ Zu seiner Überraschung war es die Queen.

„Um Gottes willen, Eure Majestät! Ich hätte Sie beinahe erschossen“, zitiert die Zeitung den Wächter.

„Das ist schon in Ordnung. Das nächste Mal werde ich vorher anrufen, damit sie nicht auf mich schießen müssen“, antworte die Queen.

Die Zeitung teilt nicht mit, wann sich dieser Zwischenfall ereignete, und schreibt nur, dass die Königin Probleme beim Einschlafen gehabt und ihren Mantel angezogen hätte, um einen kleinen Spaziergang zu unternehmen."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte topf in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige