Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen UN-Sprecher: Bundeswehr-Hubschrauber in Mali abgestürzt

UN-Sprecher: Bundeswehr-Hubschrauber in Mali abgestürzt

Archivmeldung vom 26.07.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 26.07.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Eurocopter Tiger Bild: David Monniaux - de.wikipedia.org
Eurocopter Tiger Bild: David Monniaux - de.wikipedia.org

In der Region Gao in Mali ist ein Hubschrauber der Bundeswehr, der im Rahmen der Multidimensionalen Integrierten Stabilisierungsmission der Vereinten Nationen (MINUSMA) im Einsatz war, abgestürzt. Das bestätigte ein Sprecher der UN-Mission am Mittwoch.

An Bord des Hubschraubers hätten sich zwei Personen befunden. Ihr Verbleib sei noch unklar. Medienberichten zufolge kamen die beiden Crewmitglieder ums Leben.

Die Absturzursache ist noch unklar.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zyklus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige