Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Europaparlament wirbt mit schwarzer Familie für die „Zukunft“

Europaparlament wirbt mit schwarzer Familie für die „Zukunft“

Archivmeldung vom 23.05.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.05.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bild: Facebook.com/ European Parliament (Bildschirmaufnahme)
Bild: Facebook.com/ European Parliament (Bildschirmaufnahme)

Der Bevölkerungsaustausch ist nicht, wie von linken Medien und westeuropäischen Regierungen oft behauptet, eine unhaltbare Verschwörungstheorie, sondern ein empirisch belegbares Faktum, das vom „Europaparlament“ (gemeint ist natürlich das demokratisch fragwürdige Parlament der Europäischen Union) nicht einmal verleugnet, sondern offen zur Schau gestellt wird.

In einer, von eben jenem „Parlament“ bezahlten, Facebookanzeige wird ein schwarzes Paar mit einem schwarzen Kleinkind abgebildet, dazu der Satz „wähle deine Zukunft“. Dass das die Zukunft ist, die der supranationalen, wenn auch antinational gesinnten, EU vorschwebt, ist jedem mündigen Bürger schon länger klar. Nun sieht die EU aber nicht einmal mehr die Notwendigkeit, ihre völkerfeindlichen Ansichten vor den Wählern zu verbergen.

„Von der ersten Sekunde an leben wir gemeinsam auf dieser Welt. Die Europawahl steht kurz bevor. Hilf mit.“ 

So lautet der Text, der die oben beschriebene Grafik begleitet, wenn sie ungefragt auf den Bildschirmen der Bürger der Mitgliedstaaten auftaucht. Warum die ganze Welt eine Rolle bei der EU-Wahl spielen soll, bleibt genauso offen wie die Frage, wobei man mithelfen soll. Der Ausrichtung der EU zufolge wahrscheinlich beim endgültigen Austausch der Bevölkerung der EU und der Vernichtung der ethnokulturellen Kontinuität der europäischen Völker.

Für Männer, die aus dem komatösen Zustand der westeuropäischen Völker erwacht sind, und Frauen, die sich nicht in dunklen Seitengassen vor dunkelhäutigen Triebtätern fürchten wollen, kann die Anzeige aber ein Weckruf sein: „Hilf mit, die Vernichtung Europas zu beenden.“

Quelle: Unser Mitteleuropa

Anzeige:
Videos
Cover des Buches "Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!"
Drachensturz: UFO-Abstürze - Das ultimative Trauma!
Bild: Harmony United Ltd
Das Harmony Kopfhörer-Set
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Anzeige