Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen McCain kritisiert Trumps TPP-Absage: „Schritt zurück“

McCain kritisiert Trumps TPP-Absage: „Schritt zurück“

Archivmeldung vom 25.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 25.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
US-Senator John McCain Bild: United States Congress
US-Senator John McCain Bild: United States Congress

Laut dem republikanischen US-Senator John McCain entspricht die Entscheidung von US-Präsident Donald Trump zum Ausstieg aus dem Vertrag über die Transpazifische Partnerschaft (TPP) nicht den Interessen des Landes. Dies berichtet die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik".

Weiter heißt es im Beitrag auf der Webseite: "„Ich habe mit den Staatschefs asiatischer Länder darüber gesprochen. Sie alle sagten, dies (der TPP-Ausstieg der USA) wird nur für China einen Platz freimachen. Meiner Meinung nach ist das für die USA nicht gut“, sagte McCain am Dienstag in einem Interview für den Fernsehsender CBS.

Die USA würden mit dieser Entscheidung einen „Schritt zurück“ machen, indessen seien 60 Prozent der Weltwirtschaft bereits in der Asiatisch-Pazifischen Region konzentriert, so der Senator. Er nannte die Entscheidung Trumps, die zu einer wirtschaftlichen Dominanz Chinas führen werde, „verderblich“.

Das unter Leitung der USA vorbereitete Abkommen über die Transpazifische Partnerschaft war im Februar 2016, nach siebenjährigen Verhandlungen, mit zwölf Ländern unterzeichnet worden. Es sieht die Schaffung eines umfassenden Freihandelsgebietes in der Asiatisch-Pazifischen Region vor. Die US-Administration von Barack Obama (2009-2017) hatte dieses Abkommen als eine der wichtigsten Maßnahmen im Rahmen der wirtschaftlichen Konfrontation mit China betrachtet, das außerhalb des Vertrages blieb.

Das TPP-Abkommen war nicht vom US-Kongress ratifiziert worden und daher nicht in Kraft getreten."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bissau in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige