Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Trump und Clinton gewinnen US-Vorwahlen in Arizona

Trump und Clinton gewinnen US-Vorwahlen in Arizona

Archivmeldung vom 23.03.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 23.03.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Hillary Clinton Bild: Hans Watson, on Flickr CC BY-SA 2.0
Hillary Clinton Bild: Hans Watson, on Flickr CC BY-SA 2.0

Bei den US-Vorwahlen für die Präsidentschaftskandidaturen haben der republikanische Bewerber Donald Trump und die Demokratin Hillary Clinton jeweils Siege im US-Bundesstaat Arizona davontragen können.

Trump lag bereits nach Auszählung von etwa der Hälfte der Stimmen mit großem Vorsprung vor Senator Ted Cruz aus Texas. Der Multi-Milliardär gewinnt damit alle 58 Delegiertenstimmen der Republikaner in dem Bundesstaat.

Clinton hatte nach Auszählung von mehr als zwei Drittel der Stimmen einen klaren Vorsprung vor ihrem Widersacher Bernie Sanders und wird einen Großteil der Delegiertenstimmen auf sich vereinen.

Bei den Demokraten wurde am Dienstag noch in Idaho und Utah gewählt: In beiden Staaten wurde Clinton-Konkurrent Sanders favorisiert.

Die Republikaner wählten ihrerseits ebenfalls in Utah, wo eine klare Mehrheit für den erzkonservativen Cruz erwartet wurde, sowie im Außengebiet Amerikanisch Samoa. Die Endergebnisse stehen jedoch noch nicht fest.

Großer Andrang bei Vorwahlen im Westen der USA

Bei den Vorwahlen in drei Bundesstaaten im Westen der USA hat es am Dienstag (Ortszeit) einen unerwartet hohen Andrang gegeben. In manchen Wahllokalen mussten Stimmzettel vor Ort nachgedruckt werden. Fernsehsender zeigten lange Schlangen vor den Wahllokalen, mitunter soll die Wartezeit mehrere Stunden betragen haben. Die Anhänger der Republikaner konnten abgesehen von den Vorwahlen auf Amerikanisch-Samoa in Arizona und Utah über den Präsidentschaftskandidaten ihrer Partei abstimmen, die Anhänger der Demokraten in den Bundesstaaten Arizona, Utah und Idaho.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte logo in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige