Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Abstimmung für „Mann des Jahres“: Putin liegt deutlich vor Obama

Abstimmung für „Mann des Jahres“: Putin liegt deutlich vor Obama

Archivmeldung vom 24.11.2014

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.11.2014 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Wladimir Putin Bild: Presidential Press and Information Office / de.wikipedia.org
Wladimir Putin Bild: Presidential Press and Information Office / de.wikipedia.org

In der Abstimmung für den Titel „Mann des Jahres“, die vom Magazin "Time" vergeben wird, liegt Russlands Präsident Wladimir Putin vor seinem US-amerikanischen Kollegen Barack Obama.

Radio "Stimme Russlands" meldet weiter: "Nach vorläufigen Angaben bekam Putin 6,6 Prozent der Stimmen, während der US-Präsident nur 2,2 Prozent aufzuweisen hat.

Darüber hinaus bestreiten den Titel „Mann des Jahres“ US-Außenminister John Kerry, die brasilianische Präsidentin Dilma Rousseff und die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel. Putin wurde dieser Titel bereits 2007 zuerkannt."

Quelle: online Redaktion Radio „Stimme Russlands"

Anzeige: