Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Britische Medien: Tory-Politiker Amess stirbt nach Messerattacke

Britische Medien: Tory-Politiker Amess stirbt nach Messerattacke

Archivmeldung vom 15.10.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.10.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
David Amess (2020)
David Amess (2020)

Foto: Urheber
Lizenz: CC BY 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der Tory-Abgeordnete David Amess ist nach einem Messerangriff gestorben. Das berichten mehrere britische Medien am Freitag übereinstimmend unter Berufung auf die Polizei.

Demnach war Amess zuvor bei einer Bürgersprechstunde in der Grafschaft Essex von einem Angreifer mit einem Messer attackiert worden. Der 69-Jährige erlag Medienberichten zufolge seinen Verletzungen. Die Essexer Polizei schrieb auf Twitter, ein Angreifer sei nach einem Messerangriff in Leigh-on-Sea festgenommen worden und ein Mann später verstorben. "We are not looking for anyone else", hieß es. Amess war seit 1997 Abgeordneter für Southend Wessex und trat 1983 erstmals ins Parlament ein.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte riss in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige