Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Putin verleiht dem russischen Kriegsberichterstatter Pegow den Tapferkeitsorden

Putin verleiht dem russischen Kriegsberichterstatter Pegow den Tapferkeitsorden

Archivmeldung vom 24.11.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 24.11.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Archivbild: Semjon Pegow Bild: Wladimir Trefilow / Sputnik
Archivbild: Semjon Pegow Bild: Wladimir Trefilow / Sputnik

Der russische Präsident Wladimir Putin hat den russischen Kriegsberichterstatter Semjon Pegow mit dem Tapferkeitsorden ausgezeichnet. Dies teilte der Pressedienst des Kremls mit. In der Erklärung der Präsidialverwaltung hieß es: "Für den Mut, die Tapferkeit und die Selbstlosigkeit, die er bei der Erfüllung seiner beruflichen Pflichten gezeigt hat, hat das Staatsoberhaupt den Journalisten und Kriegsberichterstatter Semjon Pegow per Dekret mit dem Tapferkeitsorden ausgezeichnet." Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Pegow ist der Gründer des Telegram-Kanals Wargonzo und war auch als Journalist für WGTRK Smolensk und LifeNews tätig. Der Journalist arbeitet jetzt im Bereich der russischen militärischen Sonderoperation, nachdem er zuvor Dokumentarfilme über den ersten Chef der DVR, Alexander Sachartschenko, und die Erstürmung des Flughafens von Donezk gedreht hatte.

Im Oktober wurde Pegow in der Nähe von Donezk mit einer Beinverletzung ins Krankenhaus eingeliefert. Der Arzt, der ihn operierte, sagte damals, der Zustand des Kriegsberichterstatters gebe keinen Anlass zur Sorge."

RT DE

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte achtet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige