Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Kauder warnt vor Abzug deutscher Soldaten aus der Türkei

Kauder warnt vor Abzug deutscher Soldaten aus der Türkei

Archivmeldung vom 27.08.2016

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.08.2016 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Volker Kauder Bild: Laurence Chaperon - volker-kauder.de
Volker Kauder Bild: Laurence Chaperon - volker-kauder.de

Unionsfraktionschef Volker Kauder (CDU) hat davor gewarnt, die deutschen Soldaten aus der Türkei abzuziehen. "Der Kampf gegen den IS muss konsequent weitergeführt werden, gerade jetzt, wo die Terroristen in die Defensive geraten sind", sagte Kauder der Zeitung "Bild am Sonntag".

"Ein Abzug der Flugzeuge würde den Kampf erheblich erschweren. Wir sind nicht in der Türkei, um Herrn Erdogan einen Gefallen zu tun, sondern um eine Nato-Aufgabe zu erfüllen."

Die SPD sollte diese Debatte beenden, so Kauder. Er habe die Hoffnung, so Kauder, "dass die Türkei bald wieder Besuche von Abgeordneten erlaubt, was auch selbstverständlich wäre. Die Türkei achtet wieder mehr auf ihre Partner, wie man am Beispiel der USA sieht."

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nest in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige