Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Cameron bewilligt schottisches Referendum über Unabhängigkeit

Cameron bewilligt schottisches Referendum über Unabhängigkeit

Archivmeldung vom 15.10.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.10.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
David Cameron (2010) Bild: World Economic Forum, swiss-image.ch/Photo by Remy Steinegger / de.wikipedia.org
David Cameron (2010) Bild: World Economic Forum, swiss-image.ch/Photo by Remy Steinegger / de.wikipedia.org

Der britische Premierminister David Cameron hat eine Volksabstimmung über eine Unabhängigkeit Schottlands von der Zentralregierung in London bewilligt.

Cameron und der schottische Regierungschef Alex Salmond hätten am Montag in Edinburgh eine entsprechende Vereinbarung unterzeichnet, teilte eine Sprecherin des Premierministers mit. Das Referendum könnte im Herbst 2014 stattfinden. Letzte Umfragen besagen allerdings, dass nur eine Minderheit von 28 Prozent der Schotten eine Abspaltung von Großbritannien befürworten würde.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Sollten Sie sich auf COVID 19 testen lassen?
Sollten Sie sich auf COVID-19 testen lassen?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte staub in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen