Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Thailand: Transgender-Kandidatin siegt bei Provinzwahlen

Thailand: Transgender-Kandidatin siegt bei Provinzwahlen

Archivmeldung vom 30.05.2012

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.05.2012 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Flagge von Thailand
Flagge von Thailand

In Thailand hat die Transgender-Politikerin Yollada "Nok" Suanyot die Wahl zur obersten Finanzbeamtin der Provinz Nan gewonnen. Die Frau trat am Sonntag bei der Abstimmung als unabhängige Kandidatin gegen einen Vertreter der regierenden Pheu-Thai-Partei an. Suanyot ist mit ihrem Wahlsieg die höchstrangiste Transgender-Politikerin in Thailand.

Die 30-Jährige ist in ihrer Heimat auch als Schönheitskönigin und Sängerin der Band Venus Flytrap bekannt. Bei der Wahl setzte Suanyot auch auf die Stimmen von Homosexuellen und Transgender. Die 30-Jährige wurde als Junge geboren und unterzog sich im Alter von 16 Jahren einer Geschlechtsumwandlung.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Impfen (Symbolbild)
Sind die mRNA-Vakzine keine Impfstoffe?
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mole in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige