Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Afghanistan: Mehrere ISAF-Mitarbeiter bei Flugzeugabsturz getötet

Afghanistan: Mehrere ISAF-Mitarbeiter bei Flugzeugabsturz getötet

Archivmeldung vom 17.12.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 17.12.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Bild: Klaus-Peter Kaschke, lic. rer. publ. / pixelio.de
Bild: Klaus-Peter Kaschke, lic. rer. publ. / pixelio.de

Bei einem Flugzeugabsturz im Süden Afghanistans sind am Dienstag mehrere Mitarbeiter der internationalen Schutztruppe ISAF ums Leben gekommen. US-Medienberichten zufolge hat die NATO bestätigt, dass es sich bei den Getöteten um US-Amerikaner handelt.

Insgesamt seien sechs Personen getötet worden, hieß es. Die Ursache des Absturzes ist bislang unklar. Wie die britische BBC berichtet, habe die ISAF jedoch mitgeteilt, dass es zum Zeitpunkt des Unglück "keine Feindaktivität in dem Gebiet" gegeben habe.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wigwam in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen