Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Trump wird seine Arbeit später beginnen

Trump wird seine Arbeit später beginnen

Archivmeldung vom 18.01.2017

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.01.2017 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Donald Trump (2016)
Donald Trump (2016)

Foto: Gage Skidmore
Lizenz: CC BY-SA 3.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Der gewählte US-Präsident Donald Trump wird sich gleich nach seiner Vereidigung das darauf folgende Wochenende freinehmen: Sein erster Tag im Weißen Haus werde nicht am Freitagnachmittag, sondern am Montag beginnen, wie The Independent berichtet.

Die deutsche Ausgabe des russischen online Magazins "Sputnik" meldet weiter: "„Als ersten Tag betrachte ich Montag und nicht Freitag“, sagte Trump in einem Interview mit The Times. Seine Entscheidung begründete der künftige Staatschef damit, er wolle die Unterzeichnung neuer Gesetze nicht mit den „vielen Feierlichkeiten“ vermischen.

Wie Trump weiter betonte, wird es sich bei einer seiner ersten Anordnungen um die „verstärkten Grenzen“ handeln. Der designierte Präsident ging jedoch nicht auf Einzelheiten ein.

Trumps Erklärung kam offenbar für manche Menschen überraschend: Während  des Wahlkampfes soll er betont haben, er werde von der ersten Minute seiner Präsidentschaft an eine ganze Reihe von Angelegenheiten in Angriff nehmen, wie etwa zwei Millionen illegale Migranten aus dem Land abschieben, eine Mauer an der Grenze zu Mexiko errichten lassen sowie mehrere Gesetze seines Vorgängers Barack Obama kippen. An seinem ersten Tag sollte Trump daher alle Hände voll zu tun haben. Doch nun scheint der designierte Präsident es sich anders überlegt zu haben.

Trumps Entscheidung löste auch Kritik im Netz aus. Einer der Nutzer spottete, Trump wolle sich das Wochenende für „Feierlichkeiten, Pony-Reiten und Schminkmasken freinehmen“.

Donald Trump war am 8. November zum 45. US-Präsidenten gewählt worden. Am 20. Januar wird er offiziell sein Amt antreten."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Vorhersagen für 2022 von Inelia Benz
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Corona - Weiter ins Chaos oder Chance für ALLE?
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte achten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige