Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Merkel mit Kronprinz von Abu Dhabi zusammengetroffen

Merkel mit Kronprinz von Abu Dhabi zusammengetroffen

Archivmeldung vom 18.01.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.01.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Mohammed bin Zayed Al Nahyan (2017)
Mohammed bin Zayed Al Nahyan (2017)

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Im Vorfeld der Libyen-Konferenz ist Bundeskanzlerin Angela Merkel am Samstag mit Mohammed bin Zayed Al Nahyan, dem Kronprinzen von Abu Dhabi in Berlin zu einem Gespräch zusammengekommen.

Die Bundeskanzlerin und der Kronprinz seien sich einig gewesen, dass der Libyen-Konflikt nicht mit militärischen Mitteln gelöst werden könne, hieß es nach dem Treffen. Frieden und Stabilität in Libyen müssen auf dem Verhandlungsweg erreicht werden. Beide begrüßten die Waffenruhe, die vor einigen Tagen erreicht worden ist. Sie riefen die Konfliktparteien dazu auf, einen dauerhaften Waffenstillstand zu vereinbaren. Die staatlichen Institutionen Libyens müssten wieder vollständig aufgebaut werden, der Sicherheitssektor des Landes bedürfe einer Reform.

Dies schließe die Bekämpfung von Terrorismus und Extremismus ein. "Die Beendigung von äußerer Einmischung in die inneren Angelegenheiten Libyens ist aus beider Sicht hierfür eine notwendige Voraussetzung", hieß es in einer Erklärung der Bundesregierung am Samstagnachmittag. Darüber hinaus hätten die Bundeskanzlerin und der Kronprinz Fragen der bilateralen Beziehungen zwischen Deutschland und den Vereinigten Arabischen Emiraten sowie "eine Reihe regionaler Angelegenheiten des Nahen und Mittleren Ostens erörtert". Nähere Details dazu wurden nicht bekannt.

Quelle: dts Nachrichtenagentur


Videos
Symbolbild
"Coronavirus": Alles nur ein großer Fake?
"Mut der Film"
Weit mehr als ein mutiges Filmprojekt - "Mut der Film"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rank in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige