Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen US-Notenbank lässt Leitzins unverändert

US-Notenbank lässt Leitzins unverändert

Archivmeldung vom 30.07.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.07.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott
US-Notenbank Fed Bild: Dan Smith
US-Notenbank Fed Bild: Dan Smith

Die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) hat den Leitzins am Mittwoch unverändert belassen. Der Leitzinssatz bewege sich weiterhin in einer Spanne zwischen 0,0 und 0,25 Prozent, teilte die Zentralbank am Nachmittag (Ortszeit) mit.

Ökonomische Aktivität und Beschäftigung hätten in den letzten Monaten wieder etwas zugenommen aber blieben weit unter ihrem Niveau zu Beginn des Jahres, hieß es in einer Mitteilung der Fed. Weiter teilte die Bank mit: "Overall financial conditions have improved in recent months, in part reflecting policy measures to support the economy and the flow of credit to U.S. households and businesses." Man werde alle wirtschaftlichen Daten weiterhin genau verfolgen, die auch Informationen bezüglich des Gesundheitswesens sowie globale Entwicklungen beinhalteten, und "angemessen" handeln, um die Wirtschaft zu unterstützen, hieß es weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mandat in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige