Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Thailand: Demonstranten stürmen Militär-Hauptquartier

Thailand: Demonstranten stürmen Militär-Hauptquartier

Archivmeldung vom 29.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Doris Oppertshäuser
Flagge von Thailand
Flagge von Thailand

Bei den anhaltenden Massenprotesten in der thailändischen Hauptstadt Bangkok haben etwa 1.000 Demonstranten das Hauptquartier der Armee gestürmt. Nach Angaben eines Militärsprechers habe die protestierende Menge ein Schloss an einem Tor des Geländes aufgebrochen und sich so den Weg in das Innere gebahnt."Sie sind im Hof und haben noch kein Gebäude betreten", sagte der Sprecher weiter.

Die Demonstranten forderten das Militär dazu auf, den Protest gegen die Regierung um Ministerpräsidentin Yingluck Shinawatra zu unterstützen, wie örtliche Medien berichten. Yinglucks Gegner werfen ihrer Regierung Korruption sowie die Verschwendung von Steuergeldern vor. Zudem agiere sie als Marionette ihres Bruders Thaksin Shinawatra, der 2006 als Regierungschef gestürzt wurde und sich derzeit im Exil aufhält.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte redet in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige