Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Orbán: Wir werden den neuen Flüchtlingsstrom mit Gewalt abwehren!

Orbán: Wir werden den neuen Flüchtlingsstrom mit Gewalt abwehren!

Archivmeldung vom 18.10.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 18.10.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Michael R. Pompeo und Viktor Orban (2019)
Michael R. Pompeo und Viktor Orban (2019)

Lizenz: Public domain
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban hat angekündigt, einen erneuten Flüchtlingsstrom Richtung Ungarn notfalls gewaltsam abzuwehren. „Wenn die Türkei weitere Hunderttausende Menschen ziehen läßt, müssen wir Gewalt anwenden, um die ungarische Grenze und die serbisch-ungarische Grenze zu schützen“, sagte Orban laut einem Bericht des Portals Oe24, das sich auf ungarische Medien beruft.

Zuvor hatte der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan gedroht, Einwanderer nach Europa weiterzuschicken, falls die Kritik an seiner militärischen Invasion in Syrien nicht aufhöre. „Wenn ihr unsere Operation als Invasion darzustellen versucht, ist unsere Aufgabe einfach: Wir werden die Türen öffnen und 3,6 Millionen Menschen werden zu euch kommen“, sagte Erdogan. Ungarn unterstützt Pläne Erdogans, syrische Flüchtlinge in einer Sicherheitszone im Nordosten Syriens anzusiedeln.

Unterdessen zeigen Fotos und Videos aus dem bosnischen Bihac wie die Polizei Migranten aus der Stadt in ein Aufnahmelager eskortiert. Laut einem Bericht des bosnischen Nachrichtensender USKinfo wurden über 1.000 Menschen aus Bihac in das Lager Vucjak gebracht. Bilder zeigen Menschenkolonnen in Polizeibegleitung. Zuvor hatten Theorien in den sozialen Netzwerken die Runde gemacht, die bosnische Polizei könnte die Einwanderer zur kroatischen Grenze begleiten.

Weiterlesen: https://jungefreiheit.de/politik/ausland/2019/orban-werden-neuerlichen-fluechtlingsstrom-mit-gewalt-abwehren/

Quelle: Unser Mitteleuropa


Videos
Inelia Benz Okt. 2019
Inelia Benz: Updates über den "Split" im menschlichen Kollektiv
Coronavirus (Symbolbild)
Und wenn es klar würde, dass Covid-19 nicht existiert ...
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte alaska in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige