Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Macron droht Syrien mit Krieg

Macron droht Syrien mit Krieg

Archivmeldung vom 14.02.2018

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 14.02.2018 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch André Ott

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron hat einen Krieg in Syrien angedroht, sollte sich ein Giftgaseinsatz gegen Zivilisten durch Syrien nachweisen lassen. Das sagte Macron am Dienstag bei einem Treffen mit Journalisten. Ein solcher Angriff werde Ziele betreffen, an denen Giftgas womöglich gelagert werde, so Macron.

Derzeit habe Frankreich aber keine entsprechenden Beweise. Priorität habe zudem der Kampf gegen die Dschihadisten. Bereits in der Vergangenheit hatte Frankreich in den Syrien-Konflikt militärisch eingegriffen. Nach den Pariser Terroranschlägen vom 13. November 2015 hatten französische Kampfflugzeuge Ziele in der damaligen IS-Hochburg Ar-Raqqa angegriffen. Ende Mai 2017 gab es Medienberichte, wonach Frankreich aktiv Jagd auf eigene Staatsbürger in Syrien und im Irak mache, die sich zuvor dem IS angeschlossen hatten.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rief in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige