Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Schweiz: Zahl erwerbstätiger Frauen im internationalen Vergleich hoch

Schweiz: Zahl erwerbstätiger Frauen im internationalen Vergleich hoch

Archivmeldung vom 15.11.2013

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 15.11.2013 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Manuel Schmidt
Flagge der Schweiz
Flagge der Schweiz

Die Zahl der erwerbstätigen Frauen in der Schweiz ist im internationalen Vergleich besonders hoch. Wie die "Tageswoche" berichtet, legen Zahlen des Bundesamtes für Statistik offen, dass 73,6 Prozent der Schweizerinnen einer Erwerbstätigkeit nachgehen.

Damit belege die Alpenrepublik den Spitzenplatz innerhalb der Europäischen Union. Hier seien durchschnittlich 58,6 Prozent der Frauen zwischen 15 und 64 Jahren in einem Beruf tätig. Dagegen liege die Lohndifferenz zwischen den Geschlechtern in der Schweiz unter dem europäischen Durchschnitt von 16,2 Prozent. So verdienen Frauen in der Schweiz 17,9 Prozent weniger als Männer.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Anzeige: