Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Europaparlament bestätigt von der Leyens EU-Kommission

Europaparlament bestätigt von der Leyens EU-Kommission

Archivmeldung vom 27.11.2019

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.11.2019 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Ursula von der Leyen (2019) vor einer möglicherweise zukünftigen CO2-freien EU-Landschaft (Symbolbild)
Ursula von der Leyen (2019) vor einer möglicherweise zukünftigen CO2-freien EU-Landschaft (Symbolbild)

Bild: Eigenes Werk /OTT

Das Europaparlament hat die neue Kommission der designierten EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen (CDU) mit großer Mehrheit bestätigt. 461 Abgeordnete des EU-Parlaments stimmten am Mittwoch für die neue Besetzung der Kommission, 157 Parlamentarier stimmten dagegen.

89 EU-Abgeordnete enthielten sich. Von der Leyens neue EU-Kommission hatte eigentlich bereits Anfang November ihre Arbeit aufnehmen sollen. Nachdem das Europaparlament jedoch drei Vorschläge für die Posten der EU-Kommissare abgelehnt hatte, musste erst eine Nachbesetzung der vakanten Stellen erfolgen. Kurz nach der Wahl erhielt von der Leyen bereits erste Glückwünsche von ihrem Vorgänger Jean-Claude Juncker: Mit der Entscheidung habe das EU-Parlament "sein felsenfestes Vertrauen" in von der Leyen und ihr Team nochmals versichert, teilte Juncker über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Er wisse, dass man unter der Führung der neuen EU-Kommission ein "stärkeres, grüneres Europa mit mehr Digitalisierung" sehen werde, so der scheidende EU-Kommissionspräsident weiter.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Bild: ExtremNews
1.8.2020: Der Tag der Freiheit - ein Erlebnisbericht
Kraft und Power verknüpfen
Kraft und Power verknüpfen
Termine
Transformatives Remote Viewing
85057 Ingolstadt
22.08.2020 - 23.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sinus in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige