Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Lawrow: Selenski will Konflikt zwischen Nato und Russland provozieren

Lawrow: Selenski will Konflikt zwischen Nato und Russland provozieren

Archivmeldung vom 05.03.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 05.03.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Sergei Lawrow (2022)
Sergei Lawrow (2022)

Bild: Sputnik / Pressedienst des russischen Außenministeriums

„Die ständigen verbitterten Äußerungen von Herrn Selenski tragen nicht zum Optimismus bei“, sagte Russlands Außenminister Lawrow am Samstag und verwies auf Präsident Selenskis jüngste Äußerungen über die Allianz, die eine Flugverbotszone über der Ukraine abgelehnt hatte. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter schreiben sie dazu folgendes in ihrem Telegramm-Kanal: "„Er war ein bisschen unhöflich zu seinen Schirmherren und beschuldigte sie der Untätigkeit. Und ich habe eine Frage: Wenn er so aufgebracht war, dass die Nato sich nicht wie erhofft für ihn eingesetzt hat, dann hat er noch immer auf eine Konfliktbeilegung mit Einbeziehung der Nato gehofft und nicht durch Verhandlungen“, sagte Lawrow. „Das heißt, dass er doch versucht, einen Konflikt zu provozieren.“ "

Quelle: SNA News (Deutschland)

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anders in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige