Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Drei Tote bei Schusswaffenattacke in Jerusalem

Drei Tote bei Schusswaffenattacke in Jerusalem

Archivmeldung vom 30.11.2023

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 30.11.2023 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Sylvia Voigt / pixelio.de
Bild: Sylvia Voigt / pixelio.de

Im Westen von Jerusalem sind am Donnerstagmorgen mindestens drei Menschen bei einer Schusswaffenattacke getötet worden.

Wie die örtlichen Rettungsdienste mitteilten, wurden fünf weitere Menschen verletzt. Bei den Toten soll es sich um eine 24-jährige Frau sowie zwei ältere Personen handeln. 

Nach Angaben der Polizei hatten am Donnerstagmorgen zwei Terroristen aus Ostjerusalem mit einem M16-Sturmgewehr und einer Handfeuerwaffe "am Eingang Jerusalems" das Feuer eröffnet. Beide wurden von Sicherheitskräften erschossen. Nach israelischen Angaben soll es sich bei den Angreifern um Hamas-Anhänger handeln, die in der Vergangenheit bereits wegen terroristischer Aktivitäten inhaftiert waren.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte latent in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige