Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Ausschreitungen in Tiflis: LGBTQ-Gegner zerreißen EU-Flagge

Ausschreitungen in Tiflis: LGBTQ-Gegner zerreißen EU-Flagge

Archivmeldung vom 07.07.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 07.07.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Anja Schmitt
Bild: Screenshot Youtube
Bild: Screenshot Youtube

Bei neuen Anti-LGBTQ-Protesten in Tiflis haben Demonstranten am Dienstagabend die EU-Flagge vor dem Parlamentsgebäude niedergerissen. Am Montag musste in der Hauptstadt Georgiens bereits eine Pride-Parade wegen Ausschreitungen abgesagt werden. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ .

Weiter heißt es diesbezüglich auf deren deutschen Webseite: "Ein Video des Nachrichtenportals Sputnik zeigt, wie mehrere Menschen die Flagge der EU zerreißen und mit Füßen treten. Die Menge skandiert dabei „Georgien“.

Bereits am Montag hatten gewaltbereite LGBTQ-Gegner eine Pride-Parade in Tiflis verhindert. Der „Marsch der Würde“ hätte am Nachmittag eine Veranstaltungsserie abrunden sollen, die die LGBTQ-Community seit dem 1. Juli in der georgischen Hauptstadt abhielt.

Doch am Vormittag kam es zu Ausschreitungen von LGBTQ-Gegnern, bei denen auch Journalisten angegriffen und Dutzende von ihnen verletzt wurden. Die radikalen Befürworter von traditionellen Werten zündeten vor dem Büro einer LGBTQ-Organisation einen Sprengsatz.

Am Dienstag fanden in Tiflis parallel eine Solidaritätsaktion mit den verletzten Medienleuten und ein Anti-LGBTQ-Protest statt. Beim Letzteren rissen die Teilnehmer die EU-Flagge vor dem Parlament nieder. Doch schon am Mittwochmorgen hisste der georgische Parlamentschef, Kacha Kutschawa, persönlich dort eine neue EU-Flagge, wie „Sputnik Georgien“ berichtet.

Der Beitrag der EU zur Entwicklung Georgiens sei nicht zu überschätzen, sagte Kutschawa. „Es ist inakzeptabel, die EU-Flagge zu senken. Unsere strategischen Partner unterstützen ständig die Souveränität und territoriale Integrität Georgiens.“ "

Quelle: SNA News (Deutschland)


Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wenn in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige